Internationale Artisten aus Uruguay, Israel, Iran, der Schweiz und Deutschland lassen zusammen mit Regensburger Künstlern ein sensationelles, skurriles und manchmal etwas schrilles Hotelleben entstehen:

International:
Juan Duarte (Urugay): Der Autoditakt begann 2007 mit dem Jonglieren. Von da a
JuanDuarte
n tourte er durch die Straßen und Theater in Brasilien, Argentinien, Uruguay, Paraguay, Bolivien, Portugal, Frankreich, Polen und Deutschland. 2015 absolvierte er erfolgreich die Zirkusschule „Le Lido“ in Toulouse (Frankreich). Hier konnte er seine Fähigkeiten im Bereich Theater, Jonglage, Tanz und Objektmanipulation ausbauen. Video

Joseph Viatte (Schweiz): Joseph studierte 2014 in der „Scuola Teatro Dimitri“ (italienische S
joesphviatte
chweiz). Heute präsentiert er seine drei Objektmanipulationssolos (mit Crystal Balls, Reifen und Bananen) in Gala Shows in ganz Europa. Er gilt in der Jonglierszene als einer der herausragensten Künstler im Bereich der Objektmanipulation. Homepage


Fabian Flender (Deutschland): Im Zirkus „Harlekin“
FabianFlender
grinste er das erste Mal schon als Kind ins Publikum. Als Clown, Einradfahrer und Akrobat hat Fabian eine Trickkiste, die größer ist als jedes Mehrfamilienhaus. Seine Königsdisziplin ist die Jonglage. Er wirbelt so ziemlich alles durch die Luft, was nicht fest-geschraubt ist. Aber egal was Fabian macht – er ist einfach umwerfend komisch. Homepage


Roxana Küwen (Deutschland/Iran): Roxana zieht
Roxana_juggling5
das Publikum mit Poesie und Spiel in ihren Bann. Ob auf dem Boden oder in der Luft, ihre kreative Arbeit am Trapez und mit Jonglage, die sie u.a. an der Academy for Circus and Performance Art (Niederlande), an der sie 2013 absolvierte, entwickelte, verblüfft und fasziniert auf ganz eigene Art und Weise. Homepage

Cie Lazuz: Ron Beeri & Itamar Glucksman (Israel): Ron Beeri, ein Jongleur und Musiker,
ron&itamar
zog 2009 von Israel nach Stockholm und absolvierte dort die „Dance & Circus University (DOCH)“. Er gründete seine eigene Compagnie und tourt im Moment mit seinem Soloprogramm „YAD“.
Nach einem Jahr harten Training der Zirkuskunst und des zeitgenössischen Tanzes in Berlin bestand Itamar Glucksman die Aufnahmeprüfung „Le Lido“ (Toulouse, Frankreich) Nach seinem erfolgreichen Abschluss arbeitet Itamar heute in verschiedenen Zirkus- und Tanzcompanien, u.a. zusammen mit Ron Beeri als „Cie Lazuz“.
Video


lokal:
bildmitlogo_klein
Sechs Menschen von Mischkultur organisieren, planen und kreiieren zusammen die VARIETAT 5: Hotel. So einfach und komplex wie das reale Leben, so normal, kreativ und exzentrisch wie Regensburg, so wild, geschmeidig und belebend wie die Donau ist die VARIETAT.

Mit dabei sind
Clemens Rudolph, Ruth Wahl (Theater mit Haut & Haaren), Erik Müller-Rochholz, Peter Gerber, Roman und Tine Christa.


VARIETAT 5 +++++++ KARTEN VARIETAT 5 +++