Wir schaffen kein gewöhnliches "Nummern-Varieté" - es gibt keinen Moderator. Die einzelnen Teile fließen ineinander. Eine Verschmelzung verschiedener Einflüsse des Modernen Zirkus, des Modernen Theaters und des Zeitgenössischen Tanzes.
Wir wollen
alte und neue Bühnen-Kunstformen verbinden und modern, unterhaltsam präsentieren.

Die
Inspiration für unsere Varietaten bekommen wir durch die Kulturjahresthemen der Stadt Regensburg:
2008 - Wasser und Wein, 2009 - Stadt-Teile, 2010 - Aufbruch und 2012 - Im Bilde.

Hintergrund
Durch unsere vielseitige und jahrelange Erfahrung mit selbst
inszenierten Stücken, Theater Tourneen durch ganz Deutschland und Reisen durch Frankreichs Straßentheaterszene sind wir auf die
Idee gekommen, unsere Leidenschaft für diese Art der Kunst und unsere Energie in der Projektreihe Varietat zu bündeln.

Wir wollen die Atmosphäre und die Vielfalt des Modernen Zirkus nach Regensburg bringen.
Wir wollen mit unserer Kunst die Menschen erfreuen und anrühren.