Regensburg - Teile einer Stadt
Eine artistische Reise in den Facettenreichtum von Regensburg war die "Varietat 2: Regensburg - Teile einer Stadt", die am 24., 25. und 26. April 2009 im GLORIA Kulturtheater statt fand.

Von den bekannten Plätzen durch enge Gassen, aus den Niederungen bis über die Dächer der Domstadt. Ein visueller Stadtrundgang im Schnelldurchlauf gepaart mit außergewöhnlicher Artistik und Videokunst: Künstlerinnen und Künstler spiegelten das pulsierende Leben der Stadt.
Pulsierend, lebendig, auch einsam und verloren:
verschiedene Aspekte Regensburgs wurden szenisch in einem Varieté dargestellt; mit Jonglage-, Tanz-, Musik-, und Theaterelementen verbunden durch Videoprojektionen.

Nationale und internationale Künstler u.a. aus Polen, Frankreich, Berlin und Regensburg spiegelten das Leben in der Domstadt von Touristengruppen die bei der Wurstkuchl bestellen, zu coolen Gangstern und Fabrikarbeitern.